Applikatoren - Dörflinger - Gesunder Schlaf und bewegtes Sitzen

Direkt zum Seiteninhalt

Applikatoren

Magnetfeldtherapie
      
     
Die anschließbaren Applikatoren sind ein integraler Bestandteil  der Geräte für die pulsierende Magnetfeldtherapie Biomag, ohne  die wäre es nicht möglich, die Magnetfeldtherapie anzuwenden und die  positiven Auswirkungen des Magnetfeldes zu nutzen. Erfahren Sie, welche  Applikatoren der Magnetfeldtherapie Biomag verwendet werden können und  wofür sie bestimmt sind.

             
 
Flache Applikatoren werden in ein-  und mehrteilige untergliedert. Mehrteilige Applikatoren können einmalig,  abwechselnd oder nacheinander eingeschaltet werden. Bei gleichzeitig  gestarteten, mehrteligen Applikatoren ist die Polarität benachbarter  Teile immer entgegengesetzt, damit es beim Zusammenlegen des Applikators  zu keiner Senkung der Intenität des Magnetfeldes kommt. Bei  Applikatoren, die abwechselnd (Bezeichnung 2C) oder nacheinander  (Bezeichnung 3D) eingeschaltet werden, entsteht diese gegenseitige  Beeinflussung nicht, deswegen ist die Polarität aller Teile auf jeder  Seite des Applikators übereinstimmend. Bei Programmen mit der  Bezeichnung 3D werden die Impulse vom Gerät zum Applikator in sich  wiederholenden, regelmäßigen Zeitintervallen übertragen und bei einer  Zusammenlegung oder Annäherung der einzelnen Teile (optimal in eine  Dreieckform) entsteht der so genannter Rotationseffekt, der die  Einwirkung des Magnetfeldes auf den Organismus wesentlich verbessert.  Diese Lösung des Applikators und der vom Gerät ausgesendeten Impulse ist  eine patentgeschützte Lösung der Firma Biomag®.

Applikatoren vom Typ Solenoid erzeugen ein homogenes Magnetfeld.  Anwendung finden sie dort, wo ein gleichmäßiges Einwirken des  Magnetfeldesgefragt ist, bzw. wo das Magnetfeld tief im Gewebe wirken  soll (z.B. Gelenke der Gliedmaßen). Eine weitere Steigerung der  Wirkungskraft der Solenoide kann durch den Einsatz der Solenoide mit der  Bezeichnung 3D (d.h. Solenoide mit der patentierten  Technologie Biomag®) erreicht werden. Der räumlicher Wirkungsbereich des  pulsierenden Magnetfeldes  kann mit dem  Biomag®-Tester überprüft  werden.

Lokaler Applikator AL16-LUM (Alfa) verbindet wirksames pulsierendes Magnetfeld mit polarisiertem Licht.   Zur Anwendung kann entweder die Kombination des pulsierenden  Magnetfeldes und des polarisierten Lichts genutzt werden, oder man kann  mithilfe des Schalters das polarisierte Licht abschalten und den  Applikator nur zur Anwendung der pulsierenden Magnetfeldtherapie  verwenden. Bei der Anwendung der pulsierenden Magnetfeldtherapie ohne  polarisiertes Licht, kann die Applikation durch Kleidung oder eine  textile Unterlage durchgeführt werden. Bei der Anwendung beider Effekte  wird die Applikation direkt auf die Haut an der zu behandelnden Stelle  durchgeführt. Das vom Applikator abgestrahlte Licht aktiviert sich mit  der gleichen Frequenz wie die aktuelle Frequenz des pulsierenden  Magnetfeldes.
Dörflinger Natürlicher Schlaf und mehr
Zertifiziertes Fachgeschäft
Öffnungszeiten:
Montag, Dienstag, Mittwoch
und Freitag von 9.00 bis 12.00 Uhr,
Montag und Dienstag von
15.00 bis 18.00 Uhr,
Samstag von 9.00 bis 14.00 Uhr
oder zu Ihrem Wunschtermin!
Hans-Günter Dörflinger
Neudingen
Auf dem Espel 10
78166 Donaueschingen
Zurück zum Seiteninhalt